Schwierige Lebensthemen für Kinder in leicht verständliche Worte fassen. – Irmela Wiemann & Birgit Lattschar

 29,95

Enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand

Schwierige Lebensthemen für Kinder in leicht verständliche Worte fassen. – Irmela Wiemann & Birgit Lattschar

 29,95

Enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand

Wichtig für Adoptiv- und Pflegefamilien: Schwierige Lebensthemen für Kinder in leicht verständliche Worte fassen.

Schreibwerkstatt Biografiearbeit. Mit Online-Materialen.

Verlagstext:
“Dieser Vertiefungsband zum ebenfalls bei Beltz Juventa erschienenen Band der Autorinnen »Mädchen und Jungen entdecken ihre Geschichte« ist eine Fundgrube für alle, die mit Kindern arbeiten und leben, die von ihren Herkunftsfamilien getrennt leben. Die Autorinnen leiten konkret an, wie Sachverhalte präzise erklärt werden können (z.B.: Warum bin ich im Kinderheim?). Und sie begründen, wann, warum und wie ein Kind mit schweren Fakten seiner Vorgeschichte konfrontiert werden sollte. Sie zeigen, wie für schwere Lebensereignisse – z.B. Kindesaussetzung, Gewalt in der Familie, Alkohol in der Schwangerschaft, die psychische Erkrankung eines Elternteils und andere »schwierige Wahrheiten« – angemessene Worte gefunden werden können, und stellen anhand verschiedener Methoden dar, wie dies praktisch umgesetzt werden kann.”

Übersicht “Schwierige Lebensthemen für Kinder in leicht verständliche Worte fassen”:
268 Seiten
Softcover

Leseprobe ansehen

Inhaltsverzeichnis ansehen

Online-Materialien ansehen

 

Vorrätig

Beschreibung

An den Büchern von Irmela Wiemann mag ich besonders, wie einfühlsam sie die Lesenden an mitunter recht schwierige Themen heranführt. Und wie sie immer wieder ermutigt weiter zu gehen und Stärkung zu finden.

Zusätzliche Information

Gewicht0.436 kg
Größe15.1 × 23.1 × 1.621 cm
Autorin / Autor

,

Erscheinungsjahr

Marke / Verlag