Sigurd und die starken Frauen – Eine Wikingergeschichte | ab 4 Jahren

 15,00

Enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand

Sigurd und die starken Frauen – Eine Wikingergeschichte | ab 4 Jahren

 15,00

Enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand

Die Wikingerfrauen fahren zur See, was den Männern nicht so recht passt.

Verlagstext:
“Die Wikingerin Freya sticht mit den anderen Kriegerinnen in See, um reiche Beute zu machen. Ihr Mann Sigurd bleibt zu Hause: Dort kümmert er sich um die Kinder Frida und Aki, bestellt den Acker und versorgt die Tiere. Doch auch Sigurd und die anderen Männer möchten einmal mit auf große Fahrt. Als sie eines Tages wilde Berserker aus dem Dorf vertreiben können, beginnen sie an der bisherigen Rollenverteilung zu zweifeln. Aber wollen tatsächlich alle Männer in den Kampf ziehen? Und sind denn alle Frauen zur Kriegerin geboren? Warum macht eigentlich nicht jeder einfach das, was er am besten kann?”

Das Buch stellt die klassischen Rollenverteilungen mit einem Augenzwinkern auf den Kopf. Die Lösung ist: jede*r macht das, was er*sie am Liebsten macht, anstatt das Geschlecht als Auswahlkriterium für Tätigkeiten heranzuziehn. Mit lustigen Illustrationen.

Diversitätskriterien:
Die Geschichte spielt und bricht mit klassischen Rollenklischees. Alle gezeigten Menschen sind weiß und binär verortet, dabei werden Bilder, wie Männer und Frauen zu sein haben in Frage gestellt.

Sigurd und die starken Frauen im Überblick:

  • 40 Seiten
  • fester Einband
  • Format 25 x 23 cm
  • Altersempfehlung: ab 4 Jahren

Vorrätig

Zusätzliche Information

Größe 25 × 23 × 0.8 cm
Autor*in

Illustration

Erscheinungsjahr

Marke / Verlag