You don’t look gay

 14,95

Enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand

You don’t look gay

 14,95

Enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand

You don’t look gay ist ein Buch übers Coming Out. Es erzählt von der alltäglichen Homophobie.

Verlagstext:
„Du siehst gar nicht schwul aus!“
„Mit Schwuchtel meine ich ja nicht dich.“
„Wer von beiden ist denn die Frau?“

Na, wiedererkannt? Homophobie versteckt sich im Alltag oft hinter unbedachten Phrasen und ist im Grunde nie so gemeint. Wie fühlt es sich aber an, solche Sätze immer wieder hören zu müssen? Und wird sich das noch ändern? Eine illustrierte und sehr persönliche Auseinandersetzung mit dem Weg zum Coming-Out, mit Geschichten aus dem Sex-Shop, solchen von Wut und Enttäuschung, Mut und Zuversicht, doch vor allem eine Auseinandersetzung mit der alltäglichen Homophobie.

Ein Buch, das gleichzeitig nachdenklich und manchmal sogar wütend macht und Anlässe zum Schmunzeln gibt; das informiert, die Augen öffnet und helfen kann.”

Meine Gedanken zum Buch: 
Es ist ein Buch, dass die Wirkmacht der Sprache aufzeigt. Zeigt, wie verletzend ein lustig gemeintes Sprüchlein sein kann, wie schlimm die offener gezeigten homophoben Sprüche sind. Und ein Buch, das ebenso die eigene persönliche Geschichte von Julius Thesing erzählt. Einen Einblick in sein Leben und seine Gefühlswelt gibt. Ein Buch, das fernab des Mainstreams ein wichtiges Rollenvorbild gibt. Ich mag seine Illustrationen und finde es super, dass sich zu all den persönlichen Standpunkten auch viele Informationen rund um das Thema gesellen. Ich glaube das Buch kann vielen jungen Menschen helfen, sich der eigenen Haltung und der eigenen Sexualität bewusster zu werden.

Das Buch im Überblick:

  • Altersempfehlung: ab 12 Jahren
  • 96 Seiten
  • fester Einband

Vorrätig

Kategorien: , , Schlagwort:

Beschreibung

2020

Zusätzliche Information

Größe22 × 16 × 1 cm
Autorin / Autor

Erscheinungsjahr

Marke / Verlag